06.01.2021 Ankündigung Aktion

Nationaler Protesttag gegen 5G am 23. Januar 2021

Stop 5G Internet 12201


Im Sinne der konzertierten Aktionen wollen wir gemeinsame Protesttage durchführen, die auch themenbezogen sein können wie z.B. Gesunde Digitalisierung der Schulen, Grenzwerte und ICNIRP, BfS und Vorsorge.

Nationaler Protesttag am 23.01.2021 - Mitmachen bei Aktionen des "Bündnis Verantwortungsvoller Mobilfunk DE"

Liebe 5G-Bürgerinitiativen,

der nationale Protesttag am 23.01.2021 war schon seit Oktober angekündigt und wir haben in der letzten Zoom-Konferenz beschlossen, ihn trotz der strengen Lockdown-Regelungen durchzuführen. Deshalb senden wir euch heute einige Ideen, die wir bei der letzten Online-Konferenz gesammelt haben für einen nationalen Protesttag im Lockdown. Gerne könnt ihr uns auch weitere Ideen mitteilen unter unserer neuen Bündnis-Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die neue Bündniswebseite www.bvmde.org wird bald unter "Termine" ein Eintragungsformular für eure Aktionen zum 23.01. und andere enthalten. Dort könnt ihr eure Aktionen anmelden.

Ideen für einen Protesttag im Lockdown:

Pressemeldungen an lokale Presse zum offenen Brief und zum Protesttag
Kundgebung "Silent Line" - im Abstand von 1,50 Metern an frequentierten Plätzen stehen und Banner / Poster halten oder Texte/Poster umhängen - einfach still da stehen als auffälliges Mahnmal.

Flugblätter / Flyer in Briefkästen von Wohngegenden verteilen
Flyer in Briefkästen gezielt verteilen an Haushalte in der Nähe von Sendemasten

Flugblätter / Flyer mit einem Appell in Briefkästen von Wohnhäusern verteilen mit der Botschaft, dass WLAN gesundheitsschädlich ist und WLAN nachts abzuschalten im Sinne der Gesundheit aller Bewohner.

Infowebinar speziell an Schulen, Eltern und Lehrer gerichtet über gesunde Digitalisierung von Schulen

Infowebinare zu Auswirkungen von Mobilfunk und 5G für die Bevölkerung anbieten - in der Presse und im Newsletterverteiler ankündigen
5G-Petitionen:
Aufrufen zur Unterzeichnung
Leserbriefe zum 5G-Ausbau an die Lokalpresse
Umweltverbände vor Ort ansprechen
Autoscheiben: Protestflyer auf Parkplätzen an Autoscheiben heften
Extra-Newsletter zum Protesttag mit aktuellen Entwicklungen versenden
Einladen zum Online-Vortrag mit Buchner: Über Presse oder/und Newsletter einladen zum Online-Vortrag mit anschließender Diskussions- und Fragerunde von Prof. Dr. Buchner, Mittwoch 20.1.21, 20:00 - 21:30 Uhr. "Demokratie oder "alles im Griff" mit 5G?" Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Flyer von Ullis Team haben die Millionenauflage überschritten - sie können umgehend für den 23.01. noch kostenlos bestellt werden bei:
Flyerbestellung an E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Die pdf-Version bekommt Ihr unter: https://ul-we.de/flyer-stop-5g-deutschland-quellen/ Wenn es bis zum 23. bei Euch sein soll, bitte noch bis zum Wochenende bestellen und dazuschreiben, daß es eilig ist. Wenn es länger brauchen darf, auch dazu schreiben, dann können wir es terminlich gut einteilen.

Nationaler Protesttag 2021 am Sa. 23.01.2021
Internationaler Protesttag am Sa. 20.03.2021
2. Nationaler Protesttag 2021 am Sa. 24.04.2021

(gekürzte Fassung der Info)

 

Aufruf zu einem nationalen Protesttag "GESUNDHEIT STATT 5G" am 25.07.2020

Aufruf zu einem nationalen Protesttag "GESUNDHEIT STATT 5G" am 25.07.2020

Aufruf zu einem nationalen Protesttag "GESUNDHEIT STATT 5G" am 25.07.2020

An alle nationalen Bürgerinitiativen und Organisationen, die sich der Aufklärung über Mobilfunk, 5G, WLAN, Smartmeter, IoT, SpaceX (Internet aus dem Weltraum) widmen und Gesundheitsvorsorge fordern, statt hemmungslosem Rollout von 5G und IoT

 Archiv:

Nachtrag Einladung vom 21.02.2020 Termin NEU: am 14.03.2020 in Freiberg

Ort: Freiberg Halsbrückerstraße 34 (Parken großer Platz)

Zeit: 9:30 Uhr

Thema:

Wärmedämmung/Strahlenschutz

Neuartige Mikrofaserheizung

 

Einladung: Elektrosmog Eine unschädliche Erscheinung? oder ...

Ort: Stadtcafe Oderan

Termin: Freitag 21.02.2020

Zeit: 18:30 -21 Uhr

 

 Einladung

Einladung für die Strategiekonferenz in Kassel am 29.02.-01.03.2020„Attention 5G“ am

Herzliche Einladung

Endlich ist es soweit. Das Kooperations-Team der Europäischen Bürgerinitiative „Attention 5G“ lädt ein zu einer zweitägigen Mobilfunk/5G Strategie- und Aktionskonferenz nach Kassel, die erste ihrer Art, mit der wir Ressourcen, Mut und die Zuversicht in Deutschland und im nächsten Schritt europaweit bündeln, um so mit mehreren konzertierten Handlungssträngen, die Politik bewegen zu können, den Mobilfunk in unserem Sinne zu regulieren. Eine Teilnahme ist nur mit schriftlicher Anmeldung und Vorauszahlung der Teilnehmerbetrags möglich.

 

+++ siehe angefügte Einladung mit-Programm +++ Anmeldungen bitte bis 7. Februar 2020 +++

 

Es stehen 200 Teilnehmerplätze zur Verfügung. Bei der Annahme von Anmeldungen genießen Delegierte/Vertreter von Mobilfunk-Bürgerinitiativen (BI), -Vereinen und anderer Organisationen Vorrang. Die jeweiligen Vertreter der Mobilfunk-BI werden mit der Anmeldung gebeten, den Sitz und Erreichbarkeiten ihrer BI, wie auch die zahlenmäßige Größe ihrer BI anzugeben, mit einem Einverständnis der Weitergabe und Verarbeitung dieser Daten. Aus diesen Angaben erhalten wir nach und nach ein Gesamtbild der BI in Deutschland.

 

Ein Kamerateam des ZDF (3Sat) hat sich angekündigt, um während der Veranstaltungen Aufnahmen zu machen. Wir als Veranstalter stellen mit Bild- und Tonaufnahmen eine eigene Dokumentation zusammen, die wir im Netz veröffentlichen. Wir setzen bei Anmeldungen das grundsätzliche Einverständnis der Teilnehmer für Bild- und Tonaufnahmen der jeweils eigenen Person voraus.

 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.

 

Für die Europäische Bürgerinitiative „Attention 5G“

Das Kooperations-Team

c/o Eduard Meßmer

 

Poststraße 2, 77830 Bühlertal

Tel.: 07223-9919707

Fax: 07223-9512706

Mehr:

Plakat

Einladung

 

 

 

20.01.20 - 17.00 Uhr Pro. Dr. Karl Hecht - Wie gesundheitsschädlich sind Smartphone, WLAN, DECT, Radar & 5G?

2020 01 20 Hoyerswerda Einladung Vortrag1

 

CDU Stammtisch am 08.01.2020 in Bautzen Thema 5G Technologie ...

 

 

 CDU Stammtisch am 08.01.2020 in Bautzen Thema 5G Technologie ...

Hinweis:

Der CDU-Stadtverband Bautzen lädt zum ersten CDU-Stammtisch im Jahr 2020 ein, der am 08.01.2020 stattfindet. Dieser steht unter dem Thema „Der neue Mobilfunkstandard 5G – Chancen und Risiken“. Zu Gast sind Helmut Zeitz, Senior Experte der Vodafone GmbH und Birgit Weber, Beigeordnete im Landkreis Bautzen.

Mehr: https://www.cdu-bautzen.de/aktuelles/2020/der-neue-mobilfunkstandard-5g-chancen-und-risiken

Quelle: cdu-bautzen.de

Ein Tag später: Impfstammtisch am 09.01.2020